ENGAGIERT / INNOVATIV / LEISTUNGSSTARK

Bramm Relining. Zukunftsweisend,

effizient, langlebig.

Relining kann bei Gas-, Wasser- und Abwasserleitungen sowie Industrieleitungen zur nachhaltigen Sanierung fast aller Schadensarten eingesetzt werden. Einzige Voraussetzung: Eine Querschnittsreduzierung der bestehenden Rohrleitung muss möglich sein.

 

Beim Relining bringen wir Rohre aus PE, GFK, PVC, Stahl  oder Guss in die zu sanierende Strecke. Die Auswahl des jeweiligen Verfahrens und des Materials ist abhängig von den Gegebenheiten und den gewünschten Eigenschaften der neuen Leitung.

 

Beim Rohrstrang-Relining werden die Rohre zunächst zu einem Strang zusammengeschweißt und dann komplett einge-zogen. Beim Langrohr-Reling werden sie erst innerhalb der Baugrube verschweißt und nach und nach eingebaut.

Beim Kurzrohr-Relining werden kurze Rohrmodule in die Rohrleitung eingebracht. Der verbleibende Ringraum wird anschließend mit einem Dämmer verfüllt.

 

Ihre Vorteile

• Grabenlose Sanierung

• Zeit- und Kostenersparnis

• Lange Sanierungsstrecken möglich

• Nachhaltigkeit

• Minimale Eingriffe in die Infrastruktur

• Sonderprofile möglich

• Hohe hydraulische Leistungsfähigkeit