ENGAGIERT / INNOVATIV / LEISTUNGSSTARK

Bramm Vortriebstechnik.

Grabenlos, wirtschaftlich

und nachhaltig.

 

Der Vortrieb hat sich hinsichtlich Zeit- und Kostenersparnis als effizienteste Bauweise etabliert. Der unterirdische Rohrvortrieb ist zudem überall dort das Verfahren der Wahl, wo hohe Verkehrsaufkommen, enge Platzverhältnisse oder schützenswerte bzw. denkmalgeschützte Bausubstanzen das Aufgraben der Oberfläche verbieten.

 

Wir verlegen oder sanieren mit Hilfe dieser bewährten Technik Abwasser- und Versorgungskanäle im Durchmesserbereich DN 1000 mm bis DN 3600 mm – unterirdisch, zielgenau sowie mit Kurvenfahrten bis zur Raumkurve.

 

Dabei führen wir Ihr Bauprojekt in 100%iger Eigenleistung durch: Von der Vorbereitung über die Bereitstellung der Technik bis zur Durchführung zuzüglich Herstellung der Press- und Zielgruben – alles aus einer Hand und über einen leitenden Ansprechpartner.

 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus mehr ...  Projekten.

 

Unser Leistungsspektrum:

• Microtunnelling (VD) DN 1000 – 2400 Erddruck

• Teilschnitt (VO und VOD) DN 1200 – 3600

• Kurvenfahrten bis hin zur Raum-Kurve

• Pilotrohrvortrieb (VP) DN 150 - 600

• Stollenbau

 

Ihre Vorteile:

• Kürzere Bauzeiten

• Wetterunabhängig

• Wenig Platz- und Ressourcenbedarf

• Große Tiefen möglich

• Keine Grundwasserabsenkung

• Unversehrte Oberfläche, da kein Bodenaustausch

• Press- und Zielgrubenschächte später für Einstieg

   oder technische Bauwerke nutzbar

• Kaum Beeinträchtigung von Anwohnern, Verkehr und

   Umwelt durch Erdbewegungen, Lärm und Emissionen

• Längere Lebensdauer durch dickwandige Rohre